"Wer Mitgefühl hegt, sieht, dass seine Taten grosse Auswirkungen auf die ganze Welt haben"-     Dalai Lama                   

wöchentliche Gruppen Kurse MEDITATION am Kaiserplatz bitte telefonisch oder per email anmelden

wöchentliche Gruppen Kurse in MENTALE ENTSPANNUNG am Kaiserplatz bitte telefonisch oder per email anmelden


derzeitige Kurse 2018 in der Volkshochschule Bad Reichenhall

"3- er Serie Meditation und Entspannung"

https://www.vhs-reichenhall.de/programm/kultur-und-gestalten/kurs/3-er+Serie+Meditation+und+Entspannung/nr/18F+642A/bereich/details/

derzeitige Kurse 2018 in der Volkshochschule Berchtesgaden 

http://www.gemeinde-ramsau.de/files/vhs/vhs_programm_fruehjahr_2018.pdf

"Schnelle Abhilfe bei mentalen Verspannungen" 

"Traditionelle Meditation aus Buddhismus u. dem Zen"

"Muskelentspannung nach Jacobsen"

"Die Ckakrenlehre und ihre Meditation"

 

 


Workshop Meditation auf dem Untersberg

Am 10.5.18, Beginn 14 Uhr, Ende 17 Uhr


Anmeldungen/Infos: hier- info@ent-spannen.de

Tel. +498651/900 6114 oder +491577/3062830

Teilnahmegebühr 10 €

 “Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment” - Buddha

Eine Meditation ist immer ein Akt des Friedens. Gerade in unserer heutigen unfriedvollen Zeit möchten wir wieder ein Zeichen setzen, dass alle Lebewesen in Liebe miteinander verbunden sind.

Wir werden eine Gehmeditation starten- hinauf zum Untersberg, dem Herz-Chakra Europas und dem wohl sagenumworbensten Berg unserer Zeit. Wir werden uns auf dem Wolfschwang, auf halber Höhe, niederlassen.Wir beginnen dann zusammen eine Vipassana Meditation. Diese buddhistische Meditationstechnik ist eine achtsame Fokussierung auf den Atem. Durch das Fokussieren erlauben wir, unsere Gedanken vorbeiziehen zu lassen , um den grossen Geist der Liebe, das eigentliche Sein, zu erfahren.

Dann werden wir die Metta-Meditation praktieren. Diese Technik öffnet das Herz und ist die Meditation des Mitgefühls und der Nächstenliebe. Zunächst werden wir , ebenfalls unter Anleitung, versuchen, uns selbst anzunehmen. Für viele wird das nicht einfach sein, aber ohne diesen Schritt ist man nicht in der Lage, den Nächsten oder gar Menschen, die man nicht mag, zu lieben. Im zweiten Schritt der Meditation wünschen wir nahestehenden Personen Glück und Frieden. Der dritte Schritt ermöglicht uns nun, alle Lebewesen, auch die uns feindlich gesinnt sind, alles erdenklich Gute zu wünschen, und jeden so anzunehmen, wie er ist. Denn ohne Liebe ist kein Frieden möglich.

Ich wünsche uns allen eine wunderbare Zeit!

Susann Grote

 

 

 

Welche Entspannungsmethode ist für mich geeignet?

Samstag, 17.06.2017   Beginn: ab 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr     
Immer mehr Menschen suchen eine für Sie passende Entspannungstechnik. Aber welche ist stimmig für den Einzelnen?
An diesem Nachmittag können die Teilnehmer herausfinden, welche Methode sich individuell für sie eignet.
Vorgestellt und gemeinsam praktiziert werden u.a

*Medition
*Chi Gong
*Muskelentspannung
*Autogene Übungen
*Imagination

Workshop mit Meditationslehrerin, Therapeutin und VHS Dozentin Susann Grote.
Nähere Auskünfte und Anmeldung:
Telefon +49 8651/ 900 6114
mobil +49 1577/ 306 28 30
info@ent-spannen.de
http://www.ent-spannen.de


Anschrift der Veranstaltung:

Kurgastzentrum

Wittelsbacher Str. 15

83435 Bad Reichenhall

Landkreis Berchtesgadener Land